Hoeren und Lesen

Das Rezensionsportal

fuer Buecher

und Hoerbuecher


Home

Blog

Newsletter

Suche

hoeren-undlesen-junior.de


Hoerbuch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Hoerproben
Sprecher


Buch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Leseproben


Index

Autoren
Bücher
Hoerbücher
Links
Blog


Infos

Impressum
Kontakt @


Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei (in alphabetischer Reihenfolge):


Arena Verlag

Argon Verlag

Audible: Hoerbuecher zum Download

Audiobuch Freiburg

Audiolino

Aufbau Verlagsgruppe

Bastei Lübbe

Baumhaus Verlag

Beltz & Gelberg

Berlin Verlag

Blanvalet Verlag

Blessing

Blumenbar Verlag

Brendow Verlag

btb

C. Bertelsmann Verlag

C. H. Beck

Campus

Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag

Cecille Dressler Verlag

claasen Verlag

Coppenrath Verlag

Der Audio Verlag

Der Hörverlag

Deutsche Grammophon

Diana Verlag

Diogenes

Droemer Knaur

Droschl Verlag

dtv

Dumont Literatur und Kunst

DVA Deutsche Verlagsanstalt

Econ Verlag

Eichborn

EVA Europäische Verlagsanstalt

Fischer

Gerstenberg Verlag

Goldmann Verlag

Gustav Kiepenheuer

Hanser

Herder

Heyne

Hoffmann und Campe

Hörbuch Hamburg

Hörcompany Verlag

Igel Records

Jumbo

Jung und Jung Verlag

Kein & Aber

Kiepenheuer & Witsch

Kindler Verlag

Klett-Cotta

Knaus Verlag

Kösel Verlag

LangenMüller Herbig

Limes Verlag

List Taschenbuch Verlag

List Verlag

Loewe Verlag

LPL Records

Luchterhand Verlag

Manesse Verlag

Manhattan

marebuchverlag

Marion von Schröder Verlag

Metzler Verlagsbuchhandlung

Mosaik bei Goldmann

Oetinger Verlagsgruppe

Page & Turner

Pantheon Verlag

Patmos

Philo & Philo Fine Arts

Piper

PROPYLÄEN Verlag

Random House Audio

Reclam Verlag

Riemann Verlag

Roof Music

Rotbuch Verlag

Rowohlt

Sanssouci Verlag

Schöffling & Co. Verlag

Siedler Verlag

Silberfuchs Verlag

SOLO Verlag für Hörbücher, Berlin

Sonstige

Steinbach Sprechende Bücher

Süddeutsche Zeitung

Südwest Verlag

Suhrkamp

Ueberreuter

ULLSTEIN Taschenbuchverlag

ullstein Verlag

USM Audio

Verlagsgruppe Lübbe

Verlagshaus Mainz GmbH

Wagenbach Verlag

wordload

WortArt

Wunderlich Verlag

Zsolnay Verlag & Deuticke
Nuala O'Faolain - Nur nicht unsichtbar werden

Nuala O'Faolain
Nur nicht unsichtbar werden


Random House Audio, 2005
Anzahl CDs: 2
Laufzeit in Minuten 140
gekürzte Lesefassung
Sprecher: Monica Bleibtreu

Hoerprobe 1 (mp3, 1 MB)

Bestellen bei amazon.de

Keine typisch irische Frauenkarriere

Nuala O'Faolain - Nur nicht unsichtbar werden

Dies ist die Geschichte der Autorin selber. Jedoch anders als "Die Asche meiner Mutter" fehlt hier völlig der optimistische Unterton ja der Lichtblick am Ende des Tunnels.

Die hier dargestellte, erlebte und erinnerte Wirklichkeit einer katholischen Jugend in Irland ist erschütternd, grausam, kalt und schonungslos. Manchmal hat man das Gefühl, dass hier keine Biographie geschrieben wird, sondern dass sich die Autorin als Ihre eigene Psychotherapeutin versteht und sich und Ihre Hintergründe ohne Rücksichten auf sich und andere analysiert. Es wundert mich daher als Leser dieser Lebensbeichte nicht, dass sich nach der Veröffentlichung dieses Buches die Familie der Autorin sowohl von dem Buch als auch von Ihr distanziert haben. Erst als die Autorin beginnt, nachdem Ihre Eltern gestorben sind, einsam nach vielen gescheiterten Liebesbeziehungen und auf dem besten Weg, selber alkoholabängig zu werden, Ihre Vergangenheit aufzuarbeiten, gelingt es Ihr, inneren Frieden, Zuversicht und einen Ausweg aus Ihrer zunächst aussichtslos erscheinenden Situation als 50-jähriger Single im katholischen Irland zu finden. Sie erhält eine Kolumne in einer Tageszeitung und beginnt endlich, zu sich selbst zu finden, Selbstbewußtsein aufzubauen und Perspektiven zu entwickeln. Und letztendlich ist daraus dieses Buch entstanden, dass den großartigen Kampf einer Frau gegen die übliche Karriere einer irischen Frau als deprimierte Ehefrau und Mutter packend und offen schildert.

Vorgetragen wird dieses Hörbuch durch Monica Bleibtreu, deren Stimme sehr ruhig, fast leise, den Lebensweg der Autorin treu bleibt. Dabei gelingt es ihr, die nötige Distanz zwischen Hörer und Buch aufzubauen, die für eine Geschichte dieser Eindringlichkeit unbedingt nötig ist.

Fazit: Ein Gewinn für jeden Hörer

Rezensent: Wolfgang Haan







© by Wolfgang Haan & hoeren-undlesen.de
Webmaster: Jan Rintelen, Zürich/Schweiz Kontakt: rezensionen.ch