Hoeren und Lesen

Das Rezensionsportal

fuer Buecher

und Hoerbuecher


Home

Blog

Newsletter

Suche

hoeren-undlesen-junior.de


Hoerbuch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Hoerproben
Sprecher


Buch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Leseproben


Index

Autoren
Bücher
Hoerbücher
Links
Blog


Infos

Impressum
Kontakt @


Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei (in alphabetischer Reihenfolge):


Arena Verlag

Argon Verlag

Audible: Hoerbuecher zum Download

Audiobuch Freiburg

Audiolino

Aufbau Verlagsgruppe

Bastei Lübbe

Baumhaus Verlag

Beltz & Gelberg

Berlin Verlag

Blanvalet Verlag

Blessing

Blumenbar Verlag

Brendow Verlag

btb

C. Bertelsmann Verlag

C. H. Beck

Campus

Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag

Cecille Dressler Verlag

claasen Verlag

Coppenrath Verlag

Der Audio Verlag

Der Hörverlag

Deutsche Grammophon

Diana Verlag

Diogenes

Droemer Knaur

Droschl Verlag

dtv

Dumont Literatur und Kunst

DVA Deutsche Verlagsanstalt

Econ Verlag

Eichborn

EVA Europäische Verlagsanstalt

Fischer

Gerstenberg Verlag

Goldmann Verlag

Gustav Kiepenheuer

Hanser

Herder

Heyne

Hoffmann und Campe

Hörbuch Hamburg

Hörcompany Verlag

Igel Records

Jumbo

Jung und Jung Verlag

Kein & Aber

Kiepenheuer & Witsch

Kindler Verlag

Klett-Cotta

Knaus Verlag

Kösel Verlag

LangenMüller Herbig

Limes Verlag

List Taschenbuch Verlag

List Verlag

Loewe Verlag

LPL Records

Luchterhand Verlag

Manesse Verlag

Manhattan

marebuchverlag

Marion von Schröder Verlag

Metzler Verlagsbuchhandlung

Mosaik bei Goldmann

Oetinger Verlagsgruppe

Page & Turner

Pantheon Verlag

Patmos

Philo & Philo Fine Arts

Piper

PROPYLÄEN Verlag

Random House Audio

Reclam Verlag

Riemann Verlag

Roof Music

Rotbuch Verlag

Rowohlt

Sanssouci Verlag

Schöffling & Co. Verlag

Siedler Verlag

Silberfuchs Verlag

SOLO Verlag für Hörbücher, Berlin

Sonstige

Steinbach Sprechende Bücher

Süddeutsche Zeitung

Südwest Verlag

Suhrkamp

Ueberreuter

ULLSTEIN Taschenbuchverlag

ullstein Verlag

USM Audio

Verlagsgruppe Lübbe

Verlagshaus Mainz GmbH

Wagenbach Verlag

wordload

WortArt

Wunderlich Verlag

Zsolnay Verlag & Deuticke
Ingo Siegner - Der kleine Drache Kokosnuss

Ingo Siegner
Der kleine Drache Kokosnuss
Hab keine Angst

Steinbach Sprechende Bücher, 2006
Anzahl CDs: 1
Laufzeit in MInuten: 40
ungekürzte Lesung

Lesealter: bis 6

Sprecher: Edgar M. Böhlke

Hoerprobe 1 (mp3, 0.9 MB)

Bestellen bei amazon.de

Eine Möwe als Wetterfrosch

Ingo Siegner - Der kleine Drache Kokosnuss

Die Drachenkinder- und Stachelschweinschulklasse sitzen wegen eines Sturms auf der Schildkröteninsel fest. Hier lebt die uralte Schildkröte namens „die olle Minna“, Geschichtenerzählerin und Inselhistorikerin. Am Abend, an dem die Geschichte beginnt, lädt sie die Gäste ein, ihrer Erzählung vom „Roten Rudolf“, dem gefürchteten Pirat der Sieben Weltmeere, zu lauschen. Unermessliche Schätze raffte der Freibeuter zusammen. Doch sein größter Schatz war „Das rote Amulett“. Dieses verlieh ihm Mut und Tollkühnheit und er legte es nie ab. Die Legende sagt, dass der Pirat mit seinem Amulett vor der Schildkröteninsel untergegangen ist und gleich ist Kokosnuss Feuer und Flamme: er will mit seinen Freunden am nächsten Tag nach dem Amulett tauchen…


Ingo Siegners Geschichten rund um den kleinen Drachen Kokosnuss haben sich binnen kurzer Zeit eine große Fangemeinde erobert und dies nimmt auch nicht wunder, strotzen diese doch nur so von originellen Einfällen, spannenden Ereignissen und skurrilen Figuren. Neben all diesen Ingredienzien kommen in seinen geradlinig erzählten Episoden Humor und witzige Details nicht zu kurz. Dies ist besonders wichtig, handelt es sich doch um Erzählungen, welche Erstschulkinder ansprechen und nicht überfordern sollen oder zu Albträumen führen.

Darüber hinaus erklärt er in dieser Geschichte wie nebenbei und kindgerecht noch Begriffe aus der Wetter- und Seemannskunde wie beispielsweise Backbord, Steuerbord, Niederschlag etc.

Edgar M. Böhlke erzählt begeisternd von der Schatzsuche und gedanklich, er mag es verzeihen, entsteht im Kopf das Bild einer uralten Riesenschildkröte, gemächlich im Kreise der gebannt lauschenden Zuhörer sitzend, die von dieser fesselnden Begebenheit erzählt. Natürlich bleibt es nicht bei diesem Bild, vertont er doch so unterschiedliche Charaktere wie einen ängstlichen Kapitän, den vorwitzigen Drachen und die Möwe Mirabelle, die jeden Morgen den Wetterbericht in bester Kachelmann-Manier vorträgt. Es mag schon wie eine Wiederholung klingen, doch unbestritten gewinnt die Hörbuchfassung durch die harmonische Lesung von Edgar M. Böhlke einige Punkte gegenüber der reinen Druckfassung. Er beweist wieder einmal, dass es gerade bei Kinderbüchern auf die feinen Nuancen ankommt, um Spannung zu erzeugen, jedoch auch wieder „die Kurve zu kriegen“, um ein befreiendes Lachen bei den Zuhörern zu erreichen. Diese Kunst beherrscht er, bleibt dabei doch stets Herr der Situation und führt uns wie ein Schutzengel sicher ans glückliche und befreiende Ende der Geschichte.

Rezensent: Wolfgang Haan





Verlagsinformation

Der kleine Drache Kokosnuss auf großer Schatzsuche.

Ein aufregender Tag für Kokosnuss und seine Freunde: Gemeinsam gehen sie auf Schatzsuche, um das Amulett des berühmten Piratenkapitäns zu finden. Pieter Backbord mit seinem U-Boot kommt da gerade recht. Doch er ist der ängstlichste Pirat der Welt! Wie Kokosnuss ihm hilft, seine Angst zu überwinden und wie sie gemeinsam die gefährliche Reise zum Meeresgrund wagen, das erzählt dieses lustige und spannende Abenteuer.

"Ingo Siegner versteht es, seine kleinen Zuhörer zu fesseln." Eltern for family

"Ingo Siegners Fabulieren macht das Buch zum Erlebnis." Basler Zeitung

"Siegners intelligente Erzählkunst führt in eine Fantasiewelt, in der warmherzige und liebevolle Charaktere die Hauptakteuere sind. Sie bereiten nicht nur Kindern Freude." Hannoversche Wirtschaftszeitung



zurück zum Seitenanfang



© by Wolfgang Haan & hoeren-undlesen.de
Webmaster: Jan Rintelen, Zürich/Schweiz Kontakt: rezensionen.ch