Hoeren und Lesen

Das Rezensionsportal

fuer Buecher

und Hoerbuecher


Home

Blog

Newsletter

Suche

hoeren-undlesen-junior.de


Hoerbuch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Hoerproben
Sprecher


Buch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Leseproben


Index

Autoren
Bücher
Hoerbücher
Links
Blog


Infos

Impressum
Kontakt @


Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei (in alphabetischer Reihenfolge):


Arena Verlag

Argon Verlag

Audible: Hoerbuecher zum Download

Audiobuch Freiburg

Audiolino

Aufbau Verlagsgruppe

Bastei Lübbe

Baumhaus Verlag

Beltz & Gelberg

Berlin Verlag

Blanvalet Verlag

Blessing

Blumenbar Verlag

Brendow Verlag

btb

C. Bertelsmann Verlag

C. H. Beck

Campus

Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag

Cecille Dressler Verlag

claasen Verlag

Coppenrath Verlag

Der Audio Verlag

Der Hörverlag

Deutsche Grammophon

Diana Verlag

Diogenes

Droemer Knaur

Droschl Verlag

dtv

Dumont Literatur und Kunst

DVA Deutsche Verlagsanstalt

Econ Verlag

Eichborn

EVA Europäische Verlagsanstalt

Fischer

Gerstenberg Verlag

Goldmann Verlag

Gustav Kiepenheuer

Hanser

Herder

Heyne

Hoffmann und Campe

Hörbuch Hamburg

Hörcompany Verlag

Igel Records

Jumbo

Jung und Jung Verlag

Kein & Aber

Kiepenheuer & Witsch

Kindler Verlag

Klett-Cotta

Knaus Verlag

Kösel Verlag

LangenMüller Herbig

Limes Verlag

List Taschenbuch Verlag

List Verlag

Loewe Verlag

LPL Records

Luchterhand Verlag

Manesse Verlag

Manhattan

marebuchverlag

Marion von Schröder Verlag

Metzler Verlagsbuchhandlung

Mosaik bei Goldmann

Oetinger Verlagsgruppe

Page & Turner

Pantheon Verlag

Patmos

Philo & Philo Fine Arts

Piper

PROPYLÄEN Verlag

Random House Audio

Reclam Verlag

Riemann Verlag

Roof Music

Rotbuch Verlag

Rowohlt

Sanssouci Verlag

Schöffling & Co. Verlag

Siedler Verlag

Silberfuchs Verlag

SOLO Verlag für Hörbücher, Berlin

Sonstige

Steinbach Sprechende Bücher

Süddeutsche Zeitung

Südwest Verlag

Suhrkamp

Ueberreuter

ULLSTEIN Taschenbuchverlag

ullstein Verlag

USM Audio

Verlagsgruppe Lübbe

Verlagshaus Mainz GmbH

Wagenbach Verlag

wordload

WortArt

Wunderlich Verlag

Zsolnay Verlag & Deuticke
R. L. Stine - Der Kuss des Vampirs

R. L. Stine
Der Kuss des Vampirs


Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag, 2006
Taschenbuch
256 Seiten

Lesealter: ueber 12


Leseprobe 1 (pdf, 0.1 MB)


Bestellen bei amazon.de

Das erste Ma(h)l

R. L. Stine - Der Kuss des Vampirs

"Knutschflecke von Renz, dem charmanten Campbetreuer, sind Destinys und Livvys Souvenir aus dem Sommercamp. Ein Souvenir des Schreckens, wie sich herausstellt, denn kaum daheim, löschen die Zwillingsschwestern ihren Durst mit dem Blut eines Kaninchens. Während Livvy fasziniert ist von ihren neuen Kräften, sucht Destiny verzweifelt nach einem weg den Horror zu beenden."
Doch nicht nur Tiere sterben auch Freunde der Zwillinge werden ausgesaugt und tot aufgefunden. Die Schwestern beginnen sich gegenseitig zu beschuldigen und vertrauen nicht einmal mehr einander. Dann erfahren sie, dass sie noch gerettet werden können wenn sie den Restorator finden. Doch die Zeit drängt, die Vampirjagd hat schon begonnen...

Ein unheimlich guter Fantasyroman. Packend geschrieben und spannend bis zur letzten Seite. R.L. Stine beweist wieder einmal sein Talent dafür zusätzlich zu den spannenden Geschichten auch noch die Umgebung so klar zu beschreiben, dass man das Gefühl hat durch die Straßen von „Dark Springs“ gegangen zu sein. Im Gegensatz zu seinen anderen Büchern wie der Fear Street Reihe und den Gänsehaut-Romanen in den es eigentlich nur um Horror ging versucht er in diesem Buch Horror und Liebe zu verbinden. Und das auf eine unheimliche, aber wunderschöne Art und Weise.
Das Beste an dem ganzen Buch ist meiner Meinung nach aber das Ende, da es sehr unvorhergesehen kommt und unheimlich traurig ist, aber die gesamte Geschichte auf den Kopf stellt.

Rezensent: Edith Rößler





Verlagsinformation

Knutschflecke von Renz, dem charmanten Campbetreuer, sind Destinys und Livvys Souvenir aus dem Sommercamp.
Ein Souvenir des Schreckens, denn kaum daheim, löschen die Zwillingsschwestern ihren Durst mit dem Blut eines Kaninchens. Während Livvy fasziniert ist von ihren neuen Kräften, sucht Destiny verzweifelt nach einem Weg, den Horror zu beenden. Die Zeit drängt, denn die Vampirjagd hat bereits begonnen …


zurück zum Seitenanfang



© by Wolfgang Haan & hoeren-undlesen.de
Webmaster: Jan Rintelen, Zürich/Schweiz Kontakt: rezensionen.ch