Hoeren und Lesen

Das Rezensionsportal

fuer Buecher

und Hoerbuecher


Home

Blog

Newsletter

Suche

hoeren-undlesen-junior.de


Hoerbuch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Hoerproben
Sprecher


Buch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Leseproben


Index

Autoren
Bücher
Hoerbücher
Links
Blog


Infos

Impressum
Kontakt @


Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei (in alphabetischer Reihenfolge):


Arena Verlag

Argon Verlag

Audible: Hoerbuecher zum Download

Audiobuch Freiburg

Audiolino

Aufbau Verlagsgruppe

Bastei Lübbe

Baumhaus Verlag

Beltz & Gelberg

Berlin Verlag

Blanvalet Verlag

Blessing

Blumenbar Verlag

Brendow Verlag

btb

C. Bertelsmann Verlag

C. H. Beck

Campus

Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag

Cecille Dressler Verlag

claasen Verlag

Coppenrath Verlag

Der Audio Verlag

Der Hörverlag

Deutsche Grammophon

Diana Verlag

Diogenes

Droemer Knaur

Droschl Verlag

dtv

Dumont Literatur und Kunst

DVA Deutsche Verlagsanstalt

Econ Verlag

Eichborn

EVA Europäische Verlagsanstalt

Fischer

Gerstenberg Verlag

Goldmann Verlag

Gustav Kiepenheuer

Hanser

Herder

Heyne

Hoffmann und Campe

Hörbuch Hamburg

Hörcompany Verlag

Igel Records

Jumbo

Jung und Jung Verlag

Kein & Aber

Kiepenheuer & Witsch

Kindler Verlag

Klett-Cotta

Knaus Verlag

Kösel Verlag

LangenMüller Herbig

Limes Verlag

List Taschenbuch Verlag

List Verlag

Loewe Verlag

LPL Records

Luchterhand Verlag

Manesse Verlag

Manhattan

marebuchverlag

Marion von Schröder Verlag

Metzler Verlagsbuchhandlung

Mosaik bei Goldmann

Oetinger Verlagsgruppe

Page & Turner

Pantheon Verlag

Patmos

Philo & Philo Fine Arts

Piper

PROPYLÄEN Verlag

Random House Audio

Reclam Verlag

Riemann Verlag

Roof Music

Rotbuch Verlag

Rowohlt

Sanssouci Verlag

Schöffling & Co. Verlag

Siedler Verlag

Silberfuchs Verlag

SOLO Verlag für Hörbücher, Berlin

Sonstige

Steinbach Sprechende Bücher

Süddeutsche Zeitung

Südwest Verlag

Suhrkamp

Ueberreuter

ULLSTEIN Taschenbuchverlag

ullstein Verlag

USM Audio

Verlagsgruppe Lübbe

Verlagshaus Mainz GmbH

Wagenbach Verlag

wordload

WortArt

Wunderlich Verlag

Zsolnay Verlag & Deuticke
Vidiadhar S. Naipaul - Des Nachtwächters Stundenbuch

Vidiadhar S. Naipaul
Des Nachtwächters Stundenbuch


Patmos, 2005
Anzahl CDs: 2
Laufzeit in Minuten 138
gekürzte Lesung
Sprecher: Sylvester Groth
Übersetzer: Felix Partenzi

Hoerprobe 1 (mp3, 2.7 MB)

Bestellen bei amazon.de

Skurrile Personen und verrückte Geschichten

Vidiadhar S. Naipaul - Des Nachtwächters Stundenbuch

Die sieben auf diesem Hörbuch enthaltenen Kurzgeschichten handeln überwiegend von Menschen aus den unteren Gesellschaftsschichten Trinidads. Dabei ist ihnen allen gemeinsam, dass sie einen völlig unterschiedlichen Blickwinkel auf ihre kleine Welt haben. Die geschilderten Tragödien führen nicht zum Untergang sondern werden phantasievoll in Herausforderungen umgemünzt. So wird z. B. aus einem Schwarzen ein Asiate, da nur Asiaten als Bäcker arbeiten dürfen. Ein Nachtwächter nimmt die Anweisungen seines Vorgesetzten dermaßen ernst, dass sich dieser letztendlich in eine Krankheit flüchtet, um seinem Peiniger zu entgehen. Reihenweise erfindet Naipaul skurrile Personen, die sein Trinidad bevölkern – alle auf liebenswürdige Weise Schildbürger und „Max und Moritz“ zugleich.

Sylvester Groth folgt dem fließenden Rhythmus dem an den hellen, zarten, aber auch kraftvollen Klang der Steel-Drums erinnernden, mal gemächlichen, mal schnell pulsierenden Erzählfluss. Dabei verfällt der Sprecher niemals in Pathos oder Karikatur, sondern tanzt mit seinen Stimmbändern über des Messers Schneide und hebt sich dabei keinen Bruch.

Allen drei Hörbüchern gemeinsam sind das außergewöhnliche und sehr ansprechende Cover-Design, die Qualität und der Umfang der beigefügten Informationen sowie die absolut sichere Unterbringung der CDs. Diese Reihe ist wie ein Aperitif: sie weckt die Lust nach mehr!

Rezensent: Wolfgang Haan





Verlagsinformation

Einer der intelligentesten und scharfsichtigsten Schriftsteller unserer Zeit.«
FOCUS

Sylvester Groth schildert mit ausgeprägtem Stilbewusstsein die tragikomischen Seiten der menschlichen Natur

Das Flair der Karibik und der Mief englischer Vorstädte wehen durch die Geschichten, ein Reigen bizarrer und absonderlicher Typen tritt auf. Tante Goldzahn etwa, die sich für ihren vermögenden, aber plötzlich erkrankten Mann zwischen Kruzifix und Krishna sinnsuchend aufreibt. Der Schwarze, der sich als Chinese tarnt –, denn in der Karibik arbeiten nur Asiaten als Bäcker. Der Manager und der neueingestellte Nachtwächter eines Hotels, die einen wunderbar absurden Dialog über das nächtliche Treiben im Haus führen ...

Sinnlich und genau beobachtet, tragisch und doch komisch sind diese Gestalten und Schicksale; ein Virtuose des Exzentrischen ihr Schöpfer.

»V. S. Naipaul ist ein bedeutender Schriftsteller und wahrscheinlich ein noch bedeutenderer Nobelpreisträger.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Inhalt:
Des Nachtwächters Stundenbuch
Die Tombola
Die Trauernden
Das Herz
Die Geschichte des Bäckers
Der Feind
Meine Tante Goldzahn


zurück zum Seitenanfang



© by Wolfgang Haan & hoeren-undlesen.de
Webmaster: Jan Rintelen, Zürich/Schweiz Kontakt: rezensionen.ch