Hoeren und Lesen

Das Rezensionsportal

fuer Buecher

und Hoerbuecher


Home

Blog

Newsletter

Suche

hoeren-undlesen-junior.de


Hoerbuch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Hoerproben
Sprecher


Buch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Leseproben


Index

Autoren
Bücher
Hoerbücher
Links
Blog


Infos

Impressum
Kontakt @


Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei (in alphabetischer Reihenfolge):


Arena Verlag

Argon Verlag

Audible: Hoerbuecher zum Download

Audiobuch Freiburg

Audiolino

Aufbau Verlagsgruppe

Bastei Lübbe

Baumhaus Verlag

Beltz & Gelberg

Berlin Verlag

Blanvalet Verlag

Blessing

Blumenbar Verlag

Brendow Verlag

btb

C. Bertelsmann Verlag

C. H. Beck

Campus

Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag

Cecille Dressler Verlag

claasen Verlag

Coppenrath Verlag

Der Audio Verlag

Der Hörverlag

Deutsche Grammophon

Diana Verlag

Diogenes

Droemer Knaur

Droschl Verlag

dtv

Dumont Literatur und Kunst

DVA Deutsche Verlagsanstalt

Econ Verlag

Eichborn

EVA Europäische Verlagsanstalt

Fischer

Gerstenberg Verlag

Goldmann Verlag

Gustav Kiepenheuer

Hanser

Herder

Heyne

Hoffmann und Campe

Hörbuch Hamburg

Hörcompany Verlag

Igel Records

Jumbo

Jung und Jung Verlag

Kein & Aber

Kiepenheuer & Witsch

Kindler Verlag

Klett-Cotta

Knaus Verlag

Kösel Verlag

LangenMüller Herbig

Limes Verlag

List Taschenbuch Verlag

List Verlag

Loewe Verlag

LPL Records

Luchterhand Verlag

Manesse Verlag

Manhattan

marebuchverlag

Marion von Schröder Verlag

Metzler Verlagsbuchhandlung

Mosaik bei Goldmann

Oetinger Verlagsgruppe

Page & Turner

Pantheon Verlag

Patmos

Philo & Philo Fine Arts

Piper

PROPYLÄEN Verlag

Random House Audio

Reclam Verlag

Riemann Verlag

Roof Music

Rotbuch Verlag

Rowohlt

Sanssouci Verlag

Schöffling & Co. Verlag

Siedler Verlag

Silberfuchs Verlag

SOLO Verlag für Hörbücher, Berlin

Sonstige

Steinbach Sprechende Bücher

Süddeutsche Zeitung

Südwest Verlag

Suhrkamp

Ueberreuter

ULLSTEIN Taschenbuchverlag

ullstein Verlag

USM Audio

Verlagsgruppe Lübbe

Verlagshaus Mainz GmbH

Wagenbach Verlag

wordload

WortArt

Wunderlich Verlag

Zsolnay Verlag & Deuticke
Mary Hoffman - Stravaganza 2

Mary Hoffman
Stravaganza 2
Stadt der Sterne

Der Hörverlag, 2005
Anzahl CDs: 4
Laufzeit in Minuten 360
gekürzte Lesung

Lesealter: bis 12

Sprecher: Philipp Schepmann


Bestellen bei amazon.de

Romantische Zeitreise

Mary Hoffman - Stravaganza 2

Als Georgia an diesem Tag nach Hause kommt, ist sie nach langer Zeit wieder einmal glücklich. Zärtlich presst sie die kleine geschnitzte Figur eines geflügelten Pferdes an sich, das sie sich nach langem Sparen endlich kaufen konnte. Doch ihr Glück wärt nicht lange, denn ihr gemeiner Stiefbruder Russel lauert ihr schon auf, um sie wieder einmal „fertig zu machen“. Weinend in ihrem Bett liegend, die kleine Figur fest umklammernd, wünscht sie sich an einen Ort, an dem Russel keine Macht mehr über sie ausüben kann. Beim Erwachen ist ihr Bett verschwunden. Sie liegt auf Stroh in einer kleinen Scheune im mittelalterlichen Talien. Bald schon erfährt sie, dass sie eine „Stravagante“, eine Zeitreisende ist. Diese Fähigkeit, die unbedingt geheim gehalten werden muss, teilt sie mit wenigen anderen Bewohnern von Talien. Als sie sich umschaut, entdeckt sie den Jungen Cesare, der versucht, etwas vor ihren Blicken geheim zu halten – ein schwarzes Fohlen, auf dessen Rücken zwei seidendünne Flügel wachsen…
Mary Hoffman entführt den Hörer im zweiten Teil ihre Stravaganza-Saga in das italienische Remora. Auch ohne Vorkenntnis des ersten Bandes gelingt der Einstieg in die sagenhafte Parallelwelt reibungslos und man erlebt gemeinsam mit Cesare die Geburt eines Pegasus. Zur gleichen Zeit werden in einem anderen Stadtteil Remoras von der Herrscherfamilie di Chimici Ränke geschmiedet. Diese wollen das bevorstehende prestigeträchtige Pferderennen gewinnen und um dieses Ziel zu erreichen, ist ihnen jedes Mittel recht.

Philipp Schepmann erfüllt alle Wünsche, die man als Hörer an eine Lesung für jüngeres Publikum stellen kann. Er vermeidet unnötige Gruselatmosphäre und ironische Plattheiten und setzt stattdessen lieber auf eine spannungsgeladene, heitere Stimmung, die einen von der Atmosphäre mehr an einen der heutzutage beliebten „historischen Jahrmärkte“ führt. Natürlich gibt es Intrigen, werden Fallen gestellt und müssen Abenteuer bestanden werden. Aber da es sich bei der Protagonistin um ein pferdebegeistertes Mädchen handelt, nimmt sich der Rezipient zurück und behält auch in den spannendsten Momenten ein Quäntchen Weiblichkeit, welches wiederum der Glaubwürdigkeit der Personen und der Lesung zu gute kommt.

Fazit: Die gelungene Fortsetzung der Trilogie vereint bekannte Story-Elemente mit neuen Personen und alten Plagegeistern. Die schön geschilderte Parallelwelt lädt zum Verweilen ein und am Ende des Hörbuches kann man es kaum noch erwarten, bis der nächste Teil als Lesung erhältlich ist.

Rezensent: Wolfgang Haan





Verlagsinformation

Die Fantasy-Trilogie von Mary Hoffman geht weiter. Diesmal entführt uns Georgia, eine neue Zeitreisende, in das faszinierende Remora, in dem alle Einwohner einem atemberaubenden Pferderennen entgegenfiebern. Die gefährlichen Chimici, die Remora beherrschen, haben das Rennen manipuliert und spinnen eine Intrige...

Der vielseitige Sprecher und Schauspieler Philipp Schepmann erzählt nicht nur von Georgias gefährlichen Abenteuern. Wir erfahren auch, wie sich Lucien, den wir aus Stadt der Masken kennen, in seinem neuen Leben in Talia zurechtfindet. Wird er Georgia helfen können?


zurück zum Seitenanfang



© by Wolfgang Haan & hoeren-undlesen.de
Webmaster: Jan Rintelen, Zürich/Schweiz Kontakt: rezensionen.ch