Hoeren und Lesen

Das Rezensionsportal

fuer Buecher

und Hoerbuecher


Home

Blog

Newsletter

Suche

hoeren-undlesen-junior.de


Hoerbuch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Hoerproben
Sprecher


Buch-Rezensionen

Belletristik
Fantasy
Kinder/Jugendbuch
Krimi/Thriller
Sachbuch

Leseproben


Index

Autoren
Bücher
Hoerbücher
Links
Blog


Infos

Impressum
Kontakt @


Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei (in alphabetischer Reihenfolge):


Arena Verlag

Argon Verlag

Audible: Hoerbuecher zum Download

Audiobuch Freiburg

Audiolino

Aufbau Verlagsgruppe

Bastei Lübbe

Baumhaus Verlag

Beltz & Gelberg

Berlin Verlag

Blanvalet Verlag

Blessing

Blumenbar Verlag

Brendow Verlag

btb

C. Bertelsmann Verlag

C. H. Beck

Campus

Cbj Kinder- und Jugendbuchverlag

Cecille Dressler Verlag

claasen Verlag

Coppenrath Verlag

Der Audio Verlag

Der Hörverlag

Deutsche Grammophon

Diana Verlag

Diogenes

Droemer Knaur

Droschl Verlag

dtv

Dumont Literatur und Kunst

DVA Deutsche Verlagsanstalt

Econ Verlag

Eichborn

EVA Europäische Verlagsanstalt

Fischer

Gerstenberg Verlag

Goldmann Verlag

Gustav Kiepenheuer

Hanser

Herder

Heyne

Hoffmann und Campe

Hörbuch Hamburg

Hörcompany Verlag

Igel Records

Jumbo

Jung und Jung Verlag

Kein & Aber

Kiepenheuer & Witsch

Kindler Verlag

Klett-Cotta

Knaus Verlag

Kösel Verlag

LangenMüller Herbig

Limes Verlag

List Taschenbuch Verlag

List Verlag

Loewe Verlag

LPL Records

Luchterhand Verlag

Manesse Verlag

Manhattan

marebuchverlag

Marion von Schröder Verlag

Metzler Verlagsbuchhandlung

Mosaik bei Goldmann

Oetinger Verlagsgruppe

Page & Turner

Pantheon Verlag

Patmos

Philo & Philo Fine Arts

Piper

PROPYLÄEN Verlag

Random House Audio

Reclam Verlag

Riemann Verlag

Roof Music

Rotbuch Verlag

Rowohlt

Sanssouci Verlag

Schöffling & Co. Verlag

Siedler Verlag

Silberfuchs Verlag

SOLO Verlag für Hörbücher, Berlin

Sonstige

Steinbach Sprechende Bücher

Süddeutsche Zeitung

Südwest Verlag

Suhrkamp

Ueberreuter

ULLSTEIN Taschenbuchverlag

ullstein Verlag

USM Audio

Verlagsgruppe Lübbe

Verlagshaus Mainz GmbH

Wagenbach Verlag

wordload

WortArt

Wunderlich Verlag

Zsolnay Verlag & Deuticke
Uri Orlev - Lauf, Junge, lauf

Uri Orlev
Lauf, Junge, lauf


Beltz & Gelberg, 2005
Anzahl CDs: 3
Laufzeit in Minuten 240

Sprecher: Ulrich Pleitgen


Bestellen bei amazon.de

Das darf doch nicht wahr sein

Uri Orlev - Lauf, Junge, lauf

Solche Gedanken gehen einem unweigerlich beim Hören dieses Buches durch den Kopf.

Unfassbar, was einem Kind hier angetan wurde. Unglaublich, dass dieses Leid durch Deutsche verursacht werden konnte.

Die Antwort auf die sich unweigerlich stellende Frage "Wie konnte das passieren?" kann niemand geben.

Der Autor erzählt in diesem autobiographisch geprägten Roman viel von seinen eigenen Ängsten und Erlebnissen als 10-jähriger und seinem Leben "danach". Wir werden Zeuge, wie er ums nackte Überleben kämpft nach seiner Flucht. Wie er sich als Kind seine Nahrung selbst beschaffen muss, ständig in der Gefahr, durch die SS oder Denunzianten verraten zu werden.

Der psychische Druck und die physischen Entbehrungen sind unvorstellbar.

Ein erschütterndes Dokument, dass noch lange nach dem Hören nachwirkt.

Rezensent: Wolfgang Haan





Verlagsinformation

Unter allen Kindern, die plötzlich allein auf der Welt standen, findet sich hier und da ein Kind, das vom Schicksal nicht besiegt wurde, weil seine innere Lebenskraft stärker war als alles andere. Uri Orlev
Jurek ist ungefähr neun Jahre alt, als ihm die Flucht aus dem Warschauer Getto gelingt. Seitdem ist er völlig auf sich allein gestellt. Bis zum Kriegsende muss er sich durch die Wälder schlagen und trifft dabei Menschen, die ihm helfen, und andere, die ihn verraten werden. Diese bewegende Geschichte beruht auf dem Bericht eines Mannes, der als Kind den Holocaust überlebte.

Auszeichnungen

Deutscher Hörbuchpreis 2006 in der Kategorie »Bestes Kinder- und Jugendhörbuch«

hr2-Hörbuch-Bestenliste (April 2005)

Hörbuch des Monats (Juli 2005), vergeben vom IfaK

Empfehlungsliste Hörbuch der Jungen Medienjury, Frankfurt am Main (2006)

Presse-/Leserstimmen

"Ein Stück Zeitgeschichte? Ein Abenteuer? Ein Jugendroman? Lauf, Junge, lauf ist alles zusammen. Ulrich Pleitgen interpretiert Skrulik - einen Jungen ohne Kindheit - mit großer Intensität und Ernsthaftigkeit. Er erkennt, dass Orlev für das eigentlich Unfassbare eine Sprache gefunden hat, die sich ausschließlich an das Faktische hält. Der Hörer kann so ganz bei Skrulik bleiben, den seine Instinkte leiten und dem gar keine Zeit für Gefühle bleiben. ... Er vermittelt "Lauf, Junge, lauf!" mit jener Präzision, die nötig ist, die historische Katastrophe der Naziherrschaft in einem einzelnen Schicksal deutlich zu machen. Gerade weil sich Schrecken und Spannung dabei so sehr die Waage halten, möchten wir "Lauf, Junge, lauf!" als bestes Jugendhörbuch des Jahres 2005 auszeichnen." Ralf Niemczyk, Mitglied der Jury des Deutschen Hörbuch Preises.

"Wer eine Geschichte über wahre Stärke hören möchte, der höre die Geschichte des 8-jährigen Srulik." www.schallplattenmann.de

"Uri Orlev erzählt diese bis zuletzt spannende Geschichte mit viel Gefühl und Beobachtungsgabe wie einen Abenteuerroman mit leichter Hand aus der kindlichen Perspektive in der bewährten Übersetzung von Mirjam Pressler. Damit ist ihm ein wunderbarer Roman gelungen, der Mut macht und nicht nur junge Leser begeistern wird." Der Tagesspiegel

"Eine Ode auf das Leben und die Menschlichkeit." Süddeutsche Zeitung

"Abenteuer und Zeitgeschichte vermengen sich hier und Ulrich Pleitgen liest die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte mit großer Intensität und Ernsthaftigkeit." Jury-Begründung der hr2-Hörbuch-Bestenliste

"Besonders beeindruckend ist die Leistung von Ulrich Pleitgen, der die leicht gekürzte Hörbuchfassung liest und den Charakteren mit seiner ruhigen, fesselnden Stimme Leben einhaucht. Er gibt allen Personen - besonders jedoch dem Jungen Srulik - individuelle Züge." Aus der Begründung des IfaK zur Vergabe der Auszeichnung "Hörbuch des Monats"


zurück zum Seitenanfang



© by Wolfgang Haan & hoeren-undlesen.de
Webmaster: Jan Rintelen, Zürich/Schweiz Kontakt: rezensionen.ch